01.07.2020

Seit dem 01.07.2020 ist der Langwaffenstand zu den bekannten Trainingszeiten wieder eröffnet. Bedingt durch das momentan erforderliche Hygienekonzept können aktuell von den 4 Ständen allerdings nur Stand 2 und 4 gleichzeitig benutzt werden.

Bitte lest das unter "Dokumente" gespeicherte Hygienekonzept sowie das dazu passende Plakat sorgfältig durch und haltet die Regeln streng ein.


 

29.05.2020

Seit dem 11. Mai ist unter Einhaltung der Abstands- und Hygienevorschriften wieder der Schießsport auf geschlossenen Schießständen möglich, natürlich unter Beachtung der Abstandsregelungen. Zudem müssen die Standaufsichten und Trainer einen Mund- und Nasenschutz tragen. Weitere Details findet ihr in den Infos des Rheinischen Schützenbundes.

2020 05 29 Umbau 01

In unserem Verein wird es allerdings noch etwas dauern, bis der Trainingsbetrieb wieder in vollem Umfang aufgenommen werden kann. Wie ihr wisst, wurde nach der weitgehenden Fertigstellung des Gewehrstandes nicht nur der Pistolenstand in Angriff genommen, sondern auch dringende Renovierungsarbeiten am Vereinsheim selbst eingeplant. Dabei stellte sich heraus, dass der Sanierungsbedarf wesentlich größer war als gedacht. Infolge dieser umfangreichen Arbeiten kann vorerst auch der Gewehrstand nicht benutzt werden.

Der Vorstand hat nun eine hervorragende Informationsbroschüre mit zahlreichen Fotos erstellt, in der genau aufgelistet ist, was erforderlich war, was bereit durchgeführt wurde und wie die weitere Planung aussieht bis zur endgültigen Fertigstellung.

Wer diese Broschüre noch nicht per E-Mail-Anhang erhalten hatte, kann sie hier herunterladen.


 

17.03.2020

Auf Grund der aktuellen Situation um den Corona-Virus ist der Vereinssport auf Erlass des Landes NRW / Stadt Wuppertal untersagt. Der Schiessbetrieb ist mit sofortiger Wirkung bis auf Weiteres eingestellt. Siehe dazu auch Informationen des Rheinischen Sportbundes.

Wir hoffen, dass wir bis Mitte/Ende April den Schießbetrieb, zumindest auf dem Gewehrstand, wieder aufnehmen können. Das ist natürlich momentan nicht absehbar.


 

Der Gewehrstand ist inzwischen vollständig erneuert, vom Sachverständigen abgenommen und auf allgemeine Begeisterung gestoßen.

Aber damit sind noch längst nicht alle Baumaßnahmen abgeschlossen. Inzwischen waren und sind viele helfende Hände damit beschäftigt, auch den Pistolenstand komplett zu erneuern. Und wenn wir schon dabei sind, bietet es sich an, auch das Vereinsheim insgesamt auf einen Stand zu bringen, der einen gewissen Mindestkomfort bietet.

Leider ist es während der Umbauzeit natürlich nicht möglich, selbst auf dem Gewehrstand den Schießbetrieb im normalen Umfang aufrecht zu erhalten, ganz zu schweigen natürlich vom Pistolenstand.

In dieser Stelle möchten wir allen Helfern danken und vor allem unseren Sponsoren, ohne deren Spenden, gleich welcher Art und in welchem Umfang, diese Umbauten nicht zu stemmen wären.